FANDOM


Photokinese
Photokinese ist die Fähigkeit Licht zu kontrollieren und zu erschaffen.




Durch Photokinese ist es möglich Licht , das für das menschliche Auge sichtbar ist, zu kontrollieren. Dieses Licht besteht aus lauter Lichtpartikeln, die Photonen, die zusammen das gelbliche Licht erzeugen, das wir kennen. Mit Photokinese ist es möglich Lichtkugeln zu formen, in der Dunkelheit zu sehen, sich selbst unsichbar zu machen und Lichtstrahlen zu erzeugen, die wie Laser wirken. Womöglich kann diese Kraft auch das manipulieren von anderen Auren bewirken.

Ausbildung

Techniken für Anfänger

Übung 1: Lichtball

1. Gehen Sie in ein halbdunkles Zimmer (je dunkler, desto besser(darf aber nicht ganz dunkel sein))

2. Konzentrieren Sie sich auf einen Teil des Zimmers und visualisieren Sie, wie Sie die Lichtenergie/Photonen gruppieren.

3. Visualisieren Sie wie diese wächst und sich ausbreitet, bis das ganze Zimmer ein bisschen heller ist.

Übung 2: 1. Nehmen Sie einen kleinen Gegenstand, wie z.B. eine Wäscheklammer.

2. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den Gegenstand, aber schauen sie nicht direkt drauf. Schauen Sie den Gegenstand aus ihren Augenwinkeln an.

3. Stellen Sie vor, dass die Photonen die Farbe ändern. Mit der Zeit sollte eine genaue Kopie (ein kleines bisschen verschwommen) vor Ihnen erscheinen.

4. Probiere dies an immer größeren Objekten und irgendwann an ihnen selbst.

Übung 3:

Öffne beide Hände und visualisiere wie die Photonen über ihren Händen zusammen kommen.

Übung 4:

1.Gehen Sie dahin, wo es viel Licht gibt. Bzw an einen helle Ort.

2.Visualisiere wie die Photonen auf ihre Händen liegen. So sollten sie lernen, die Photonen zu absorbieren.

übung 5:

sammle die Photonen um dich herum und versuche sie zu bewegen, vielleicht zum Ball etc. Später kannst du dich steigern.